Am 21.März findet das 9. Ost-Uckermark-Turnier statt

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier | Schreib einen Kommentar

Mitgliederversammlung am 03.März.2020

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier | Schreib einen Kommentar

Best of 5 – Kinder- und Jugend – Freizeitturnier

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier | Schreib einen Kommentar

8. Ost-Uckermark-Turnier in Schwedt

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier | Schreib einen Kommentar

Internationales Kinder- und Jugend – Freizeitturnier

Am vergangenen Samstag, dem 28.09.2019, fand in der Dreiklang Sporthalle in Schwedt einbereits seit vielen Jahren etabliertes internationales Kinder- und Jugend-Freizeitturnier im Badminton statt, zu dem auch dieses Mal der TSV-Blau-Weiß-65 e.V. einlud.

In Erinnerung und Anlehnung an den verstorbenen TSV-Übungsleiter Peter Dietrich, organisierten die Abteilungsleiterin Doreen Roskosch sowie weitere aktive Sportler diesen Wettkampf, welcher ohne die Helfer, Eltern, Sponsoren und Sportkollegen so hätte nicht stattfinden können.

Die Turnierleitung übernahmen in diesem Jahr Marco Stumpf, welche alle Anwesenden herzlichst begrüßte, während dankenswerter Weise Anna Szulc für die polnischen Teilnehmer die Übersetzung übernahm.

Insgesamt meldeten sich mehr als 30 Kinder und Jugendliche aus Schwedt, Biesenthal und wie auch in den Vorjahren aus dem Nachbarland Polen zu dem Turnier an, welches als Einzeldisziplin im Doppel-KO-System gespielt wurde. Das Spielerfeld startete in insgesamt vier verschiedenen Altersklassen, wobei die 6-8 Jährigen und die 15-16 Jährigen als gemischte Gruppe antraten, jedoch bei der Siegerehrung einzeln gewertet wurden. Die Gruppe der 9-11 Jährigen und die 12-14 Jährigen stellten die größte Gruppe dar, so dass hier Mädchen und Jungs getrennt antreten konnten. Lars Jähnke als Leiter des Wettkampfbüros schaffte es sehr souverän die zahlreichen Spiele einzuteilen und die fünf Badmintonfelder stets zu besetzten. So konnten die etwa 30 Zuschauer die zahlreichen sehr spanenden und abwechslungsreichen Partien sehr gut verfolgen. Bei den kleinen Altersklassen konnte man sehr gut das Bemühen erkennen, das im Training erlernte und geübte in den Spielen anzuwenden. Neben platzierten Aufschlägen, hohen Zuspiele, Stoppbälle oder leichte Schmetterbälle konnte man überall beobachten. Bei den älteren Spielern bewunderten die Zuschauer sowohl ausgereifte Ballwechsel sowie zahlreiche taktische Spielzüge. Bei der abschließenden Siegerehrung konnten den Besten schöne Pokale und Urkunden verliehen werden. Zusätzlich erhielten die Sieger eigens für dieses Turnier entworfene Tassen. Aber auch alle anderen teilnehmenden Kinder bekamen Trostpreise.

Fünf der insgesamt 8 Siege blieben in der Gastgeberstadt Schwedt, ein Sieg ging nach Biesenthal und zwei weitere Gewinner kamen aus Polen.

Abgerundet wurde das Freizeitturnier durch ein Buffet mit Kaffee, Kuchen, Wiener, Obst und Getränken in der Cafeteria, welches sich unter der Leitung von Daniela Grote stets großer Beliebtheit erfreute.

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier | Schreib einen Kommentar

Freizeitturnier in Berlin

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier | Schreib einen Kommentar

Internationales Kinder- und Jugend – Freizeitturnier

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier | Schreib einen Kommentar

22. Nord-Cup-Turnier

Am 06.April 2019 fand das 22. Erwachsenen Doppel-Turnier „Nord-Cup“ in Berlin Siemensstadt statt. Die Zusammensetzung der Doppel- und Mixpaarungen wurde in altbewährter Weise aus allen Trainingsgruppen des Vereins gebildet. So konnte eine gute Leistungsstärke erreicht werden. Gespielt wurde, das sehr gut durch den SCS Berlin e.V. organisierte Turnier, im Schweizer System mit fünf Spielrunden, bei einem Teilnehmerfeld von 9 Herrendoppel der Leistungsklasse A, 12 Herrendoppel der Leistungsklasse B sowie 16 Mixpaarungen in einer gemischten Leistungsklasse.

Das Herrendoppel mit Maurice Pleuse und Justin Thies erreichte, nach sehr guten und spannenden Spielen, mit nur zwei Niederlagen, am Ende den fünften Platz.

Das zweite Herrendoppel, in dieser Spielklasse A, mit Lars Jähnke und Marco Stumpf, erlangte mit drei Niederlagen einen guten sechsten Platz.

Unser Herrendoppel in der Leistungsgruppe B, mit Danish Mirza und Andreas van den Brandt, konnte bis auf eine knappe Niederlage in einem Spiel alle weiteren Gegner, in sehr umkämpften Partien, besiegen. Sie erreichten am Ende des Turniers einen sehr guten und verdienten dritten Platz.

 

 

Am frühen Nachmittag wurde das Turnier in den Mixpaarungen in der gemischten Leistungsklasse ausgetragen. Hier traten wie gewohnt die Mixpartner Doreen Roskosch zusammen mit Marco Stumpf an.

Bereits nach dem ersten, sehr hart umkämpften Spiel, zeigte sich die gute Harmonie unseres Teams, welche mit einem Zweisatzsieg in den Wettkampf starteten.

Auch die folgenden drei Spiele konnten die beiden sehr deutlich für sich entscheiden. Im Finale behaupteten sie sich sehr deutlich gegen ein Mixteam aus Biesenthal mit nur zwei Gewinnsätzen. Mit insgesamt fünf gewonnen Spielen, ohne auch nur einen einzigen Satz verloren zu haben, erreichten sie souverän den 1. Platz.

 

 

In der Gesamtwertung konnte sich der TSV Blau-Weiß 65 e.V. einen sehr verdienten zweiten Platz in der Pokalwertung erkämpfen. Sieger wurde in dieser Wertung erstmals der gastgebende Verein SCS Berlin e.V.

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier, Neues | Schreib einen Kommentar

Ausschreibung 2. Kennenlern-Turnier am 18.Mai

Ausschreibung

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier, Neues | Schreib einen Kommentar

Übergabe Staffelstab im Badminton

page

Übergabe Staffelstab im Badminton

Auf dem monatlichen Vereinsrat, dem Zusammentreffen aller Abteilungsleiter des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V., wurde Erich Jähnke als Abteilungsleiter Badminton würdig verabschiedet und den Staffelstab übergab er in jüngere Hände – an Doreen Roskosch.

Er hatte aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt.

Erich Jähnke ist seit dem Jahre 1962 Mitglied in der Abteilung Badminton, damals noch SV Rotation Schwedt e.V. und seit 2002 ist er Mitglied im TSV. Doreen Roskosch ist seit 1991 aktives Mitglied und seit 2017 als Übungsleiterin ehrenamtlich tätig.

Doreen Roskosch übernimmt bis zur nächsten Mitgliederversammlung der Abteilung Badminton das Ehrenamt Abteilungsleiter kommissarisch.

Vereinsvorsitzender Jörg Anker dankte Erich Jähnke für sein jahrelanges Engagement und wünschte viel Gesundheit und seiner Nachfolgerin gutes Gelingen.

Carla Pilz

Veröffentlicht unter Badminton-Turnier | Schreib einen Kommentar